Dell stellt im August den ersten Laptop vor, der für Ubuntu 22.04 LTS – XPS 13 Plus zertifiziert ist

2022-07-24 16:50:18 By : Mr. Ian Sun

Als Teil seines Engagements zur Stärkung seiner Technologiebranche hat das amerikanische Technologieunternehmen Dell heute seine Pläne bekannt gegeben, die Ubuntu Linux 22.04 LTS-zertifizierte XPS Plus 13 Developer Edition im nächsten Monat, August 2022, auf den Markt zu bringen.Nach Angaben des Technologieriesen wird die neue XPS „Developer Edition“ in einigen ausgewählten europäischen Märkten wie den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada und anderen eingeführt und beginnt sofort mit dem Verkauf der XPS Plus 13-Notebooks im selben Monat in der genannten RegionDer Laptop wird von Intels neuestem Core-Prozessor der 12. Generation angetrieben und kann bis zu 32 GB LPDDR5-Speicher mit 5200 MHz aufnehmen.In Bezug auf den Speicher unterstützt das Notebook PCIe Gen4 NVMe SSDs und verfügt über ein Vier-Lautsprecher-Array, das bis zu 4K + OLED-Bildschirme unterstützt.Darüber hinaus verfügt das Notebook über ein elegantes rasterloses Tastaturdesign, eine kapazitive Touch-Funktionszeile, ein nahtloses Glas-Touchpanel, ein randloses Schnittstellendesign und ein sehr einfaches Gesamtdesign.Ebenso unterstützt das Notebook größere Lüfter und verbessert die Luftstromeffizienz um 55 %, ohne die Geräuschentwicklung oder Temperatur zu erhöhen, dank Intels Core 28-W-Prozessor der 12. Generation (bis zu 15 W bei früheren Generationen).Und es hat viel Power, und die Express Charge 2.0-Technologie kann in 1 Stunde auf 80 Prozent aufgeladen werden.Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass der neue Laptop XPS 13 Plus Developer Edition Teil des Gedenkens an die zehnjährige Zusammenarbeit seit der Partnerschaft von Project Sputnik, Dell und Canonical ist und außerdem der erste OEM-PC ist, der für Ubuntu 22.04 zertifiziert ist.Nach Angaben der Firma gibt es einige Optionen, um Ihr XPS 13 Plus und seine „Kapazitive Touch-Funktionsreihe“ mit einer hardwareoptimierten Version von 22.04 einzurichten.Eine Möglichkeit besteht darin, einen neuen XPS 13 Plus-Laptop zu bestellen und zu warten, bis er im August eintrifft.Wenn Sie es eilig haben, können Sie eine Neuinstallation durchführen und loslegen.Die letzte Option besteht darin, bis zum 4. August zu warten, wenn Ubuntu 22.04.1 den Upgrade-Pfad für alle LTS-Benutzer aktiviert, sodass Sie so wenig Arbeit wie möglich erledigen müssen.Über das neue Notebook erklärt Jaewook Woo, Dell Produktmanager für Linux-Systeme, dass das XPS ein Symbol für Dells Innovation ist, von der Verwendung modernster Technologie bis hin zur Erforschung neuer Benutzeroberflächen und Designs.In seinen Worten: „Das XPS ist ein Markenzeichen der Innovation von Dell, von der Anwendung modernster Technologie bis hin zum Experimentieren mit neuen Benutzeroberflächen und Designs.Durch die Bereitstellung der verbesserten Leistung und leistungsstarken Funktionen von Ubuntu 22.04 LTS für die High-End-Notebooks werden Dell und Canonical zusammenarbeiten, um unser gemeinsames Engagement für die Bereitstellung der besten Computererfahrung für Entwickler, die Ubuntu verwenden, zu stärken.“Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie kein Update zu den neuesten Technologien, Spielen, Startups, Anleitungen, Angeboten und mehr.Copyright © TechGenyz 2017–2022. Alle Rechte vorbehalten |Stolz hergestellt mit ❤️ in Indien.